Wie funktioniert STORES & GOODS?

Unabhängige Boutiquen haben es derzeit schwer. Viele ihrer Kunden kaufen vermehrt bei breit aufgestellten E-Commerce-Riesen. Oder, offline, entlang der gesichtslosen Einkaufsmeilen mit ihren Ketten- und Franchise-Geschäften. Kleine, feine Stores hingegen leben, wie es der Name bereits sagt, nicht von grossen Auswahlen. Sie stellen stattdessen Qualität vor Quantität – mit persönlichem Service und Leidenschaft, die sich mit einem profitorientierten Shopping-Konzept oder einem kühlen Webshop nicht abbilden lässt. «Stores & Goods» ist die Antwort auf diese Entwicklung.

Und die sprichwörtliche Mobilmachung der Zürcher (Schweizer) Boutiquen. Als ihr attraktives digitales Schaufenster lockt es die Kunden genau dort, wo sie heute vermehrt Flanieren: im Netz. Und schlägt über das Mobile Device ganz smart die Brücke zurück in die Welt des echten Shoppings. Mit spannenden Portraits der Stores und ihrer Macher, redaktionellen Beiträgen sowie einer originell kuratierten Auswahl der Sortimente. Die online präsentierten Produkte lassen sich für den User reservieren und vor Ort abholen oder.

1. Nah dran sein
Die Boutiquen von STORES & GOODS bieten ein umfangreiches Sortiment an. Jeden Monat kommen neue exklusive Produkte hinzu. Im Filter wählst du einfach “In meiner Nähe” und die Produkte es wird dir Angezeigt was es um dich herum alles gibt.

STORES & GOODS - How it Workds - Find the best shops in Zurich

2. Nur noch Rot sehen
Du kannst die Produkte zusätzlich nach Farbe sortieren. So kannst du noch leichter dein gesuchtes Outfit auf deine Lieblingsfarbe abstimmen. Jetzt ausprobieren.

STORES & GOODS - Filter Products - Shopping Zurich - Boutiques

3. Zeig mir wo’s lang geht
Auf der interaktiven Karte siehst du welche Boutiquen in deiner Nähe sind und wo in deiner Stadt du noch weitere entdecken kannst. Ob zu Hause oder Unterwegs findest du den Weg zu deiner Lieblingsboutique.

STORES & GOODS - Find Boutique - Shopping Zurich

Noch Fragen? Nicht? Dann jetzt Shoppen gehen!